Gemeinschaftliches Pfarramt

Wesertal 

Die Auktion

Am 15.4.2011 fand in der Mehrzweckhalle der Grundschule "Am Rosenbusch" eine Auktion statt. Kinder der Kunstkids und des Kindergartens Zwergenland hatten Bilder gemalt und kostenlos für die Versteigerung zur Verfügung gestellt.

Nachdem Meike die Gäste begrüßt hatte, kam das erste Bild unter den Hammer. Leonie hatte als Auktionatorin das Geschehen fest im Griff.

Kinderträume

Pia, Johanna, Max, Isabel, Leon und Meike präsentierten die 50 Bilder den Zuschauern und Zuschauerinnen. Insgesamt wurden knapp 1200 Euro durch die Auktion erzielt. Das Geld wird an Familien in Hessisch Oldendorf weiter-gegeben, die in Armut leben. Knapp 1200 Euro wurden durch die Versteigerung erzielt. Damit kann 12 Familien geholfen werden.

Von links: Max, Pia, Leon, Johanna, Meike, Isabel

Unterhaltung und Informationen

Durch selbstgedrehte Videoclips informierten die Jugendlichen über Kinderarmut in Hessisch Oldendorf. 586 Kinder leben hier unter Hartz IV-Bedingungen. HINSEHEN UND HANDELN lautet das Motto der "Augen auf! Initiative für Kinder".

Für die musikalische Umrahmung an diesem Nachmittag sorgte die Band "Place of Abundance" mit Liedern wie "Jedes Kind braucht einen Engel", "Deine Kinder" oder "Über allem ist die Liebe...".

Von links: Philipp, Karin, Denise, Amelie, Leonie, Corinna, Michael.

Verleihung des "Holzauges"

Erstmalig wurde das "Holzauge" verliehen, ein Preis für Menschen, die unsere Initiative durch besonders gute Ideen gefördert haben.

Sandra startete die Verleihung des Ehrenpreises an Bürgermeister Harald Krüger. Weitere Preisträger sind Britta Samsen-Huch und Jochen Huch, Monika Requadt-Klatt, Silke Schmidt und Elfriede Rügge.